Family–Tour des Hilfswerks Hollabrunn

Im Bild v.l.n.r.: Ingrid Hofstetter, Richard Hogl, Eva–Maria Himmelbauer, „Fidi“, Martina Reinwein, Erwin Bernreiter, Helmut Bock.

Noch bis November ist das Hilfswerk Mobil quer durch Österreich unterwegs. In weiteren neun niederösterreichischen Gemeinden und Städten macht die Family Tour Station.

Bei den Stopps gibt es Spannendes und Aktives für die ganze Familie: ein buntes Kinderprogramm mit Gesichter schminken und coole Buttons herstellen, ein Gesundheitscheck mit Blutdruck- und Körperfettmessung sowie Gleichgewichtstest und einiges mehr. Als Besonderheit wird Maskottchen FIDI, das schlaue Entlein des Hilfswerks, „lebendig“ und in Lebensgröße mit dabei sein. Darüber hinaus kann man sich aus einer Hand zu vielen Themen beraten lassen: Älterwerden und Pflege, seelische Gesundheit und Familie, Finanzen und Vorsorge, Kindererziehung und Kinderbetreuung.
Im Zuge der langen Einkaufsnacht am Freitag, den 19. Juni 2015 machte die Family – Tour des NÖ. Hilfswerkes in Hollabrunn Station, wobei Betriebsleiterin Martina REINWEIN auch den Obmann des Hilfswerkes – Verein Hollabrunn LAbg. Bgm. Richard HOGL, seinen Stellvertreter Bgm. Erwin BERNREITER und die Schriftführerin Ingrid HOFSTETTER mit einigen weiteren Vorstandsmitgliedern begrüßen konnte. Prominent begleitet wurden die Funktionäre von Nationalratsabgeordneter Eva - Maria HIMMELBAUER.
Viele interessierte Passantinnen und Passanten informierten sich über das Hilfswerk Hollabrunn, seine Angebote und Leistungen; einige traten auch dem Verein bei, womit man mit einem Jahresmitgliedsbeitrag von € 18,-- eine tolle Sache unterstützen kann.