Familienwandertag der ÖVP Wullersdorf

Im Bild – Eltern mit Kinder der Siegerfamilien und Organisatoren - v.l.n.r.: sitzend Emmerich Lang, Nina Schwinner, Doris Schwinner, Gerald Schwinner, Hannah Schwinner, Sarah Schwinner, Richard Hogl, Annemarie Maurer, Christian Niedermayer, Erika Niedermayer, Angelina Niedermayer, David Niedermayer, Emanuel Niedermayer, Heike Bauer, Katharina Andre.

Traditionell am letzten Sonntag im April findet am Martini–Rundwanderweg der Gemeinde Wullersdorf der Familienwandertag der Österreichischen Volkspartei Wullersdorf statt, heuer am Sonntag, den 26. April 2015.

Gestartet wurde in der Kellergasse Zeiselberg in Immendorf, sodann führte die Route am Waldrand entlang bis zum Galgenberg in Oberstinkenbrunn und zurück über die Kellertrift „Loamgstettn“ in Schalladorf zum Ausgangspunkt.
Exakt 243 Teilnehmerinnen und Teilnehmrer starteten, bzw. besuchten überdies noch rund 100 weitere Gäste die Labestationen, die von den Jugendgruppen aus Immendorf, Schalladorf und Oberstinkenbrunn betreut wurden.
Gemeindeparteiobmann Bgm. LAbg. Richard HOGL freute sich als Ehrengast den öffentlichen Notar aus Hollabrunn und Präsident der Österreichischen Notariatskammer Univ.-Doz. DDr. Ludwig BITTNER begrüßen zu dürfen.
Die Familien Erika und Christian NIEDERMAYER aus Hetzmannsdorf bzw. Doris und Gerald SCHWINNER aus Maria Roggendorf gingen ex aequo als größte teilnehmende Familien hervor. Nachdem heuer keine sehr weit angereiste Familie mit Kindern teilnahm, erhielten beide ein Spiel, sowie eine kleine Getränkespende. Alle Kinder erhielten für die Teilnahme an einem den Weg begleitenden Quiz eine Apfel, Straßenkreiden und einige andere Kleinigkeiten.
Auch das Hilfswerk Hollabrunn war mit Informationsbroschüren rund um die Familie vertreten!
Bürgermeister Hogl dankte ebenso allen Aktivistinnen und Aktivisten, stellvertretend aber den Vertreterinnen der Frauenbewegung Obfrau Veronika WILFINGER und Vizebürgermeisterin Annemarie MAURER, sowie dem Schriftführer der Gemeindepartei Karl DANGL und einigen mehr für die organisatorische Unterstützung des Nachmittages.