Ball der Freiwilligen Feuerwehr Immendorf abermals ein Erfolg

Im Bild: Bgm. Hogl lädt Mitwirkende der Mitternachtseinlage in die Bar ein

Am Samstag, dem 25. Jänner 2014 hielt die Freiwillige Feuerwehr Immendorf ihren traditionellen Feuerwehrball ab.

Der Kommandant OBI Wolfgang THÜRR begrüßte die zahlreich anwesenden Gäste unter ihnen den Feuerwehrkommandanten von Wullersdorf OBI Kurt ERNST mit einer Abordnung, und die Gemeinderäte Josef SCHEIBBÖCK und Johann SCHMIDA, sowie zahlreiche Vertreter von umliegenden Feuerwehren. Etwas später kam auch Bürgermeister LAbg. Richard HOGL zum Ball. 
Der Ball ging wiederum als ein gut besuchter in die Geschichte der Immendorfer Feuerwehrbälle ein.
Aber auch an Programm fehlte es den Floriani – Jüngern nicht. So wurde der Ball musikalisch vom ortsansässigen Duo „XANATWO“ (Bianca und Norbert TAUBINGER) umrahmt. 
Um ca. 23.00 Uhr kam eine reichhaltige Tombola zur Versteigerung. 
Ein besonders fulminanter Erfolg war wiederum die Mitternachtseinlage, wobei Mitglieder der Feuerwehr im Rahmen einer sogenannten Talkshow einen „neuen Kommandanten für die Freiwillige Feuerwehr Immendorf suchten“, aber nach langem hin und her stellte sich heraus, man bleibt beim alten. 
Schließlich konnte man sich nach anstrengenden Tänzen auch in der Bar stärken.